So

25

Sep

2011

Ungefährdeter Derbysieg gegen Antrefftal

Mit einer überzeugenden Leistung konnte die Reservemannschaft heute den Gast aus dem Nachbarort mit 5:0 besiegen. Bereits nach 3. Minuten waren die Weichen auf Sieg gestellt als Enrico Stein zum 1:0 traf. Alex Kister, Andreas Bock und noch zwei mal Stein besorgten das nie gefährdete 5:0. Einzig die mangelnde Chancenverwertung kann man sich heute ankreiden. Bei schönstem Fußballwetter hätten sich die Gäste nicht über deutlich mehr Gegentreffer beschweren dürfen.

 

Am kommenden Sonntag empfängt die Reserve des TSV die zweite Mannschaft aus Holzhausen. Die erste spielt im Anschluss gegen die Reserve des TSV Wabern.

Ab 18.00 Uhr findet dann das Oktoberfest des TSV statt zu dem alle Fans und Freunde herzlich eingeladen sind. Es gibt lecker Weizen, Brezeln und Leberkäs. Desweiteren ist ein Playstation-Fußball-Turnier in Planung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0