Di

20

Mär

2012

Paukenschlag: TSV Wasenberg erobert Aulenpetsche!

Der TSV entführte zwei wichtige Punkte aus der Michelsberger Festung und setzt sich damit unter den ersten drei Teams der Bezirksliga fest. Die Begegnung begann denkbar schlecht mit einem 0:3 Start in den Doppeln. In der Folge hielt sich der TSV nahezu schadlos und musste nur noch ein Einzel abgegeben. Hervorzuheben sind hierbei insbesondere das vordere sowie das mittlere Paarkreuz, welche die Maximalausbeute von jeweils 4 Punkten einfuhren und Christoph Wildner, der - fast schon wie gewohnt - im Einzel ungeschlagen blieb. Markus Berndt deklassierte gar die Tuspo-Asse mit souverän herausgespielten 3:0 Siegen. Hier die Berichterstattung aus Sicht des Tuspo Michelsberg: Tuspo Michelsberg - TSV Wasenberg

Die I. Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans und freute sich darüber hinaus über die Unterstützung seitens der "Fussballer".

Am Folgetag gewann die erste Mannschaft souverän mit 9:3 in Wabern gegen den SV Unshausen. Die Punkte erzielten: Ruckert/Roth, Fischer (2), Berndt (2), Ruckert (2), Klapp und Roth. In den verbleibenden vier Spielen hat der TSV nun alles in der eigenen Hand und kann um die Meisterschaft mitspielen.

 

Die "Zwote" gewann 9:5 beim TTC Todenhausen III. Christoph Wildner und Robert Günther waren mit zwei Einzelsiegen die besten Akteure ihrer Mannschaft. Für die weiteren Punkte zeigten sich Günther/Malkemus, Alles, Gimpel, Malkemus und Riebeling verantwortlich.

 

Auch die dritte Mannschaft setzte unbeirrt ihre Siegesserie fort und gewann mit 9:1 gegen Todenhausen IV. Punkte: Korell/Keller, Haldorn/Ulrich, Schmidt, Dietmar (2), Korell, Keller, Haldorn, Ulrich, Albracht. Am kommenden Freitag steht der III. Mannschaft das alles entscheidende Spiel um die Meisterschaft und den damit verbunden Aufstieg in die 1. Kreisklasse bevor. Gegner ist der TTC Todenhausen V um 20.00 Uhr in der Antreffhalle.

 

Der vierte Mannschaft des TSV unterlag unter der Woche leider dem TTC Schwalmstadt mit 3:8. Lediglich Renner/Schmidt, Marcel sowie Smernizkich und Marcel Schmidt konnten sich in die Punkteliste eintragen.

 

Hier können die Ergebnisse im Einzelnen eingesehen werden: TT-Ergebnisse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0