Sa

31

Dez

2016

Jahreshauptversammlung 2016

Am gestrigen Freitagabend fand die Jahreshauptversammlung des TSV 1911 Wasenberg e.V. im Vereinsheim statt. Der erste Vorsitzende Heiko Fischer konnte 50 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an die im Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gab Heiko einen Rückblick auf die letzten 12 Monate. Hervorzuheben waren dabei das traditionelle Preisskat, die Winterwanderung, der Kinderkarneval, das Pfingstturnier sowie der Frühschoppen und zwei veranstaltete Pokerturniere. Der Rockabend an Pfingsten wurde leider trotz einer guten Band nur schlecht besucht. Erstmals hat der TSV die Kreispokalendspiele für Jugendmannschaften ausrichten dürfen. Auf Grund der Renovierung des Merzhäuser Vereinsheims konnte der TSV dieses Jahr etwas mehr Heimspiele im Fußball ausrichten. Im kommenden Jahr werden es dafür etwas weniger sein. Seit Oktober findet nun auch wieder ein Zumba-Kurs statt.

Der Kassierer Manfred Talajew berichtete über gesunde Vereinszahlen. Die Kasse wurde am 21.12. geprüft. Die Kassenprüfer schlugen die Entlastung des gesamten Vorstandes vor. Der Vorstand wurde von den Vereinsmitgliedern einstimmig entlastet. Im Anschluss folgten die Berichte der Fachwarte der Abteilungen Fußball, Jugendfußball, Tischtennis und Gymnastik.

Anschließend fanden die Ehrungen statt. Jens Badenhausen wurde für 10 Jahre aktiven Seniorensport mit der bronzenen Ehrennadel geehrt. Die silberne Ehrennadel für 25 Vereinsmitgliedschaft ging an Johannes Groth, Norbert Ochs, Heinrich Rasner, Alexander Reidt, Mario Stadelmann und Almut Stadelmann. Die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgleidschaft erhielten Erich und Jochen Korell, Jürgen Schmidt, Reinhold Schwalm, Manfred Talajew, Helmut Todt, Karlheinz Wiegand, Harald Bittner, Helmut Fischer, Günter Gimpel, Gerhard Groth, Reimund Haust, Erwin Hochfeld, Heinz Heilemann sowie Dieter Rühl. Der Verein bedankt sich für das jahrelange Engagement und die Treue zum Verein!

Da Manfred Talajew aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Kassierer niederlegen muss, standen gestern Ergänzungswahlen auf dem Programm. Im Ergebnis wurde Heiko Fischer in seinen alten Posten als Kassierer gewählt und Sven Schlemmer zum neuen ersten Vorsitzenden. Vielen Dank für die Bereitschaft dieses Amt zu übernehmen!

Abschließend bedankte sich der neue erste Vorsitzende bei allen Helfern sowie Anwesenden und wünschte einen guten Rutsch ins neue Jahr. Damit war die Versammlung geschlossen und die Vereinsmitglieder gingen bei Freibier und Buffet zum gemütlichen Teil des Abends über.

Der neue erste Vorsitzende Sven Schlemmer (li.) mit den geehrten Vereinsmitgliedern.
Der neue erste Vorsitzende Sven Schlemmer (li.) mit den geehrten Vereinsmitgliedern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0